pure kahla - Porzellan Shoppurekahla
Kahla Porzellan » Privatsphäre und Datenschutz
Kahla Porzellanserien
 Kahla Cupit
 Kahla Café Sommelier
 Kahla Cumulus
 Kahla Dîner
 Kahla O – The Better Place
 Kahla Update
 Kahla Five Senses
 Kahla Abra Cadabra
 Kahla Elixyr
 Kahla Touch
 Kahla Pronto Colore
 Kahla Tradition/Comodo 
 Kahla Rossella
Suche
Kahla Produktfinder »
DeutschEnglish
Details und Services
Liefer-/Versandbedingungen
Privatsphäre und Datenschutz
Unsere AGBs
Widerrufsbelehrung
Impressum
Oekotest April 2009
 
Test Becher: Kahla Touch
Gesamturteil „sehr gut”
 

 
Privatsphäre und Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.
Es gelten europaweit die Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden DSGVO). Wir möchten Sie über die durch unser Unternehmen durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe dieser Verordnung (vergleiche Artikel 13 und 14 DSGVO) informieren. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie diese jederzeit an die unter Ziffer A.2 angegebene eMail-Adresse richten.

Datenschutzerklärung nach der DSGVO

A. Überblick
1. Geltungsbereich
2. Verantwortlicher
3. Datenschutzbeauftragter
4. Datensicherheit

B. Die Datenverarbeitungen im Einzelnen
1. Allgemeines zu den Datenverarbeitungen
2. Aufruf der Website/Applikation
3. Kundensupport
4. Auftragsabwicklung

C. Betroffenenrechte
1. Widerspruchsrecht
2. Auskunftsrecht
3. Berichtigungsrecht
4. Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
6. Recht auf Datenübertragbarkeit
7. Widerrufsrecht bei Einwilligung
8. Beschwerderecht

D. Betroffenenpflichten

E. Salvatorische Klausel

F. Glossar

A. Überblick
In diesem Abschnitt der Datenschutzerklärung finden Sie Informationen zum Geltungsbereich, zum Verantwortlichen für die Datenverarbeitung, dessen Datenschutzbeauftragten und zur Datensicherheit.

1. Geltungsbereich
Die Datenverarbeitung durch Marlies Möller Holding GmbH (im Folgenden auch Marlies Möller Online genannt) kann im Wesentlichen in zwei Kategorien unterteilt werden:
Zum Zwecke der Vertragsabwicklung werden alle für die Durchführung eines Vertrages mit Marlies Möller Online erforderlichen Daten verarbeitet. Sind auch externe Dienstleister in die Abwicklung des Vertrages eingebunden, z.B. Logistikunternehmen oder Bezahldienstleister, werden Ihre Daten in dem jeweils erforderlichen Umfang an diese weitergegeben.
Mit Aufruf der Website/Applikation von Marlies Möller Online werden verschiedene Informationen zwischen Ihrem Endgerät und unserem Server ausgetauscht. Hierbei kann es sich auch um personenbezogene Daten handeln. Die so erhobenen Informationen werden u.a. dazu genutzt, unsere Website zu optimieren.
Diese Datenschutzerklärung gilt für folgende Angebote:
unser Onlineangebot abrufbar unter https://shop.marliesmoeller.de unabhängig davon, auf welchem Weg Sie es aufrufen oder verwenden. Diese Angebote werden zusammen auch als "Services" bezeichnet.

2. Verantwortlicher
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung (also derjenige, der über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet) im Zusammenhang mit den Services ist
Marlies Möller Holding GmbH , Neuer Wall 61, 20354 Hamburg

3. Datenschutzbeauftragter
Da Marlies Möller Online weniger als 10 Angestellte hat, entfällt die Benennung eines persönlichen Datenschutzbeauftragten.
Wenden Sie sich bitte per Brief oder per eMail an die unter 2. genannten Adressen.

4. Datensicherheit
Gemäß Art. 32 DSGVO schützen wir Ihre personenbezogenen Daten durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um Risiken im Zusammenhang mit deren Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff, unberechtigter Weitergabe und Änderung zu minimieren. Hierzu setzen wir beispielsweise Firewalls und Datenverschlüsselung sowie Berechtigungskontrollen für den Datenzugriff ein.

B. Die Datenverarbeitungen im Einzelnen
In diesem Abschnitt der Datenschutzerklärung informieren wir Sie im Detail über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen unserer Services. Zur besseren Übersichtlichkeit gliedern wir diese Angaben nach bestimmten Funktionalitäten unserer Services. Bei der normalen Nutzung der Services können verschiedene Funktionalitäten und damit auch verschiedene Verarbeitungen nacheinander oder gleichzeitig zum Tragen kommen.

1. Allgemeines zu den Datenverarbeitungen
Für alle nachstehend dargestellten Verarbeitungen gilt, soweit nichts anderes angegeben wird:

Keine Verpflichtung zur Bereitstellung
Es besteht weder eine vertragliche noch gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Sie sind nicht verpflichtet, Daten bereitzustellen.

Folgen der Nichtbereitstellung
Bei erforderlichen Daten (Daten, die bei der Eingabe als Pflichtangaben gekennzeichnet sind) hat die Nichtbereitstellung zur Folge, dass der betreffende Service nicht erbracht werden kann. Ansonsten hat die Nichtbereitstellung ggf. zur Folge, dass unsere Dienste nicht in gleicher Form und Qualität erbracht werden können.

Einwilligung
In verschiedenen Fällen haben Sie die Möglichkeit, uns im Zusammenhang mit den nachstehend dargestellten Verarbeitungen auch (ggf. für einen Teil der Daten) Ihre Einwilligung in weitergehende Verarbeitungen zu erteilen. In diesem Fall informieren wir Sie im Zusammenhang mit der Abgabe der jeweiligen Einwilligungserklärung gesondert über alle Modalitäten und die Reichweite der Einwilligung und über die Zwecke, die wir mit diesen Verarbeitungen verfolgen.

Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer
Wenn wir Daten an Drittländer (d.h. Länder außerhalb der Europäischen Union) übermitteln, findet die Übermittlung ausschließlich unter Einhaltung der gesetzlich geregelten Zulässigkeitsvoraussetzungen statt.
Die Zulässigkeitsvoraussetzungen sind durch Art. 44 -49 DSGVO geregelt.

Hosting bei externen Dienstleistern
Unsere Datenverarbeitung erfolgt in weitem Umfang unter Einschaltung sog. Hostingdienstleister, die uns Speicherplatz und Verarbeitungskapazitäten in ihren Rechenzentren zur Verfügung stellen und nach unserer Weisung auch personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Diese Dienstleister verarbeiten Daten entweder ausschließlich in der EU oder garantieren mithilfe der EU-Standarddatenschutzklauseln ein angemessenes Datenschutzniveau.

Übermittlung an staatliche Behörden
Wir übermitteln personenbezogene Daten an staatliche Behörden (einschließlich Strafverfolgungsbehörden), wenn dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO) oder es zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).

Speicherdauer
Wir speichern Ihre Daten nicht länger, als wir sie für die jeweiligen Verarbeitungszwecke benötigen. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren befristete Aufbewahrung ist weiterhin notwendig. Gründe hierfür können z.B. sein:
- die Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten
- das Erhalten von Beweismitteln für rechtliche Auseinandersetzungen im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften
- Ebenso ist es uns möglich, Ihre Daten weiter bei uns zu speichern, wenn Sie hierfür ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilt haben.

Datenkategorien
Accountdaten: Login-/Benutzerkennung und Passwort
Personenstammdaten: Vorname, Nachname, Geburtsdatum
Adressdaten: Straße, Hausnummer, ggf. Adresszusätze, PLZ, Ort, Land
Kontaktdaten: Telefonnummer(n), eMail-Adresse(n)
Anmeldedaten: Informationen über den Service, über den Sie sich angemeldet haben; Zeitpunkte und technische Informationen zu Anmeldung, Bestätigung und Abmeldung; bei der Anmeldung von Ihnen angegebene Daten
Bestelldaten: Bestellte Produkte, Preise, Zahlungs- und Lieferinformationen
Zahlungsdaten: Daten zu Zahlungsdiensten wie z.B. iPayment oder Paypal
Zugriffsdaten: Datum und Uhrzeit des Besuchs unseres Service; die Seite, von der das zugreifende System auf unsere Seite gelangt ist; bei der Nutzung aufgerufene Seiten; Daten zur Sitzungsidentifizierung (Session ID); außerdem folgende Informationen des zugreifenden Computersystems: verwendete Internet Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Browsertyp und -version, Gerätetyp, Betriebssystem und ähnliche technische Informationen
Daten nach Art. 9 DSGVO: Daten, die Sie uns im Rahmen einer Produkt- oder Servicebewertung als Ihre Meinung übersendet haben

2. Aufruf der Website/Applikation
Hier wird beschrieben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten beim Aufrufen unserer Services verarbeiten. Besonders weisen wir darauf hin, dass die Übermittlung von Zugriffsdaten an externe Inhalteanbieter aufgrund der technischen Funktionsweise der Informationsübertragung im Internet unumgänglich ist.

• Informationen zur Verarbeitung
Datenkategorie: Zugriffsdaten
Zweckbestimmung: Verbindungsaufbau, Darstellung der Inhalte des Service, Entdeckung von Angriffen auf unsere Seite anhand ungewöhnlicher Aktivitäten, Fehlerdiagnose
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO
Ggf. berechtigtes Interesse: ordnungsgemäße Funktion der Services, Sicherheit von Daten und Geschäftsprozessen, Verhinderung von Missbrauch, Verhütung von Schäden durch Eingriffe in Informationssysteme
Speicherdauer: 30 Tage

• Empfänger der personenbezogenen Daten
Empfängerkategorie: Externe Inhalteanbieter, die Inhalte bereitstellen, die zur Anzeige des Service erforderlich sind
Betroffene Daten: Zugriffsdaten
Rechtsgrundlage der Übermittlung: Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO)
Ggf. berechtigtes Interesse: ordnungsgemäße Funktion der Services, (beschleunigte) Darstellung der Inhalte

• Empfänger der personenbezogenen Daten
Empfängerkategorie: IT-Sicherheitsdienstleister
Betroffene Daten: Zugriffsdaten
Rechtsgrundlage der Übermittlung: Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO)
Ggf. berechtigtes Interesse: Verhinderung von Angriffen durch Ausnutzen von Sicherheitslücken / Schwachstellen

3. Kundensupport

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn sie sich an unseren Kundenservice wenden, finden sie hier:

• Informationen zur Verarbeitung
Datenkategorie: Personenstammdaten, Kontaktdaten, Inhalte der Anfragen/Beschwerden
Zweckbestimmung: Bearbeitung von Kundenanfragen und Nutzerbeschwerden
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 b), f) DSGVO
Ggf. berechtigtes Interesse: Kundenbindung, Verbesserung unseres Service
Speicherdauer: Bearbeitung der Anfrage

• Empfänger der personenbezogenen Daten
Empfängerkategorie: Abteilung Kundenkontakt
Betroffene Daten: Personenstammdaten, Kontaktdaten, Inhalte der Anfragen/Beschwerden
Rechtsgrundlage der Übermittlung: Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO)
Ggf. berechtigtes Interesse: Bearbeitung der Anfrage

4. Auftragsabwicklung
Die folgenden Informationen beschreiben Ihnen, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, wenn Sie bei uns Artikel oder Services bestellen:

• Informationen zur Verarbeitung
Datenkategorie: Adressdaten, Kontaktdaten
Zweckbestimmung: Identifizierung, Kontaktaufnahme, Kommunikation, Paketzustellung
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO
Ggf. berechtigtes Interesse: Auftragsabwicklung
Speicherdauer: 10 Jahre

Datenkategorie: Personenstammdaten
Zweckbestimmung: Identifizierung, Kontaktaufnahme
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO
Ggf. berechtigtes Interesse: Sicherstellung gesetzlicher Anforderungen
Speicherdauer: 10 Jahre

Datenkategorie: Zahlungsinformationen
Zweckbestimmung: Abwicklung der Zahlung
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO
Ggf. berechtigtes Interesse: --
Speicherdauer: 10 Jahre

Datenkategorie: Bestellte und retournierte Artikel
Zweckbestimmung: Auftragsabwicklung
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO
Ggf. berechtigtes Interesse: --
Speicherdauer: 10 Jahre

• Empfänger der personenbezogenen Daten
Empfängerkategorie: Abteilung Kundenkontakt
Betroffene Daten: Personenstammdaten, Kontaktdaten, Inhalte der Anfragen/Beschwerden, Bestellte oder retournierte Artikel, Zahlungsinformationen
Rechtsgrundlage der Übermittlung: Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO)
Ggf. berechtigtes Interesse: Bearbeitung der Anfrage

Empfängerkategorie: Dienstleister Paketversand, Direktlieferanten
Betroffene Daten: Adressdaten, Kontaktdaten, ggf. Personenstammdaten
Rechtsgrundlage der Übermittlung: Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO)
Ggf. berechtigtes Interesse: Zustellung und Abholung von Sendungen und Waren

Empfängerkategorie: Zahlungsdienstleister
Betroffene Daten: Zahlungsinformationen
Rechtsgrundlage der Übermittlung: Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO)
Ggf. berechtigtes Interesse: Abwicklung der Zahlung

Empfängerkategorie: Ggf. Inkassodienstleister, Gerichter
Betroffene Daten: Personenstammdaten, Kontaktdaten, Bestellte oder retournierte Artikel, Zahlungsinformationen
Rechtsgrundlage der Übermittlung: Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO)
Ggf. berechtigtes Interesse: Abwicklung von Mahnläufen und Inkassoverfahren bei Nichtzahlung

C. Betroffenenrechte

1. Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.
Das Widerspruchsrecht können Sie kostenfrei ausüben. Sie können uns über die unter A.2 genannten Kontaktdaten erreichen.

2. Auskunftsrecht
Sie haben das Recht zu erfahren, ob Sie betreffende personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden, welche personenbezogenen Daten dies ggf. sind, sowie weitere Informationen gemäß Art. 15 DSGVO.

3. Berichtigungsrecht
Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO). Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten (auch mittels einer ergänzenden Erklärung) zu verlangen.

4. Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden")
Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 Abs. 1 DSGVO genannten Gründe zutrifft und die Verarbeitung nicht für einen der in Art. 17 Abs. 3 DSGVO geregelten Zwecke erforderlich ist.

5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie sind berechtigt, eine Einschränkung bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 Abs. 1 Buchst. a) bis d) DSGVO geregelten Voraussetzungen gegeben ist.

6. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Weiterhin haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln oder zu erwirken, dass eine direkte Übermittlung durch uns geschieht, sofern dies technisch möglich ist. Dies soll immer dann gelten, wenn die Grundlage der Datenverarbeitung die Einwilligung oder ein Vertrag ist und die Daten automatisiert verarbeitet werden. Für nur in Papierform vorgehaltene Daten gilt dies demnach nicht. Sie können die Daten eigenständig in Ihrem Kundenkonto des Onlineshops herunterladen.

7. Widerrufsrecht bei Einwilligung
Soweit die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

8. Beschwerderecht
Sie haben ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

D. Betroffenenpflichten
Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art aus urheber- oder wettbewerbsrechtlichen sowie marken- und datenrechtlichen Angelegenheiten erwarten wir, daß Sie uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten, Abmahnungen und Kosten umgehend kontaktieren.
Falls Ansprüche der oben genannten Art reklamiert werden, sagen wir bereits hier vor einer endgültigen rechtsverbindlichen Klärung Abhilfe zu, durch die eine eventuelle Wiederholungsgefahr verbindlich ausgeschlossen ist.
Eine dennoch ergehende Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme würde sodann wegen Nichtbeachtung einer Schadensminderungspflicht zurückgewiesen.
Die in diesem Sinne unnötigen bzw. unberechtigten Abmahnungen und Folgemaßnahmen würden mit einer negativen Feststellungsklage beantwortet. Dies gilt auch für Abmahnungen, die unter § 8 (4) UWG fallen.
Sollten der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrecht-Verletzung durch Schutzrecht-Inhaber selbst darf nicht ohne unsere Zustimmung stattfinden.

E. Salvatorische Klausel
Rechtswirksamkeit dieser Erklärung
Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

F. Glossar
Auftragsverarbeiter: Eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Browser: Computerprogramm zur Darstellung von Websites (z.B. Chrome, Firefox, Safari)

Cookies: Im Zusammenhang mit dem Internet versteht man unter "Cookie" eine kleine Textdatei, die beim Besuch einer Website lokal auf dem Rechner des Besuchers gespeichert wird. Diese Datei speichert Daten über das Verhalten des Nutzers auf der Seite. Wird der Browser aufgerufen und die entsprechende Website erneut besucht, kommt der Cookie zum Einsatz und gibt dem Webserver mithilfe der gespeicherten Daten Informationen über das Surf-Verhalten des Users auf der Seite.
Dabei kann es sich um bereits vom Nutzer vorgenommene Einstellungen auf der Seite handeln, aber auch um Informationen, die die Website komplett eigenständig vom Nutzer gesammelt hat. Später können diese lokal abgelegten Textdateien dann vom selben Webserver, von dem sie angelegt wurden, auch wieder ausgelesen werden.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Cookies aber mithilfe der Funktionen Ihres Browsers (zumeist unter "Optionen" oder "Einstellungen") verwalten. Dadurch kann das Speichern von Cookies abgelehnt (deaktiviert), von Ihrer Zustimmung im Einzelfall abhängig gemacht oder anderweitig eingeschränkt werden. Sie können Cookies auch jederzeit löschen.

Drittländer: Land, welches nicht an die gesetzlichen Anforderungen der EU-Datenschutz-Direktive gebunden ist (Land außerhalb des EWR)

Personenbezogene Daten: Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Services: Unsere Angebote, für die diese Datenschutzerklärung gilt (siehe Geltungsbereich).

Verarbeitung: Jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

 

Zurück
NEU: Im Zeichen des Kaffees
Café Sommelier
Café Sommelier ist das erste Kaffeeporzellan, das ganz nach den hohen Maßstäben von professionellen Kaffeekennern und Baristas entwickelt wurde.

Der Genussgedanke stand dabei von Anfang an im Vordergrund. In seiner Formsprache klassisch, stellt das innovative Design das Erlebnis von Crema, Aroma und Geschmack in den Mittelpunkt.
KAHLA Update: Pasta Grande
Update Pasta Grande
Pasta macht glücklich. Serviert auf einem großzügigen Teller aus der Serie KAHLA Update weiß. Mit frisch geriebenem Parmesan und gutem Olivenöl. Jetzt fehlt nicht mehr viel zum Paradies auf Erden.
Update bietet einfach alles für den Genuß all’Italiano: Antipastiplatten, Pizzateller, Salatschüsseln, Espressotassen.